Kupferstich von Johann Adam Delsenbach, 1715

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Stadt Wien
Bezirk:Wien
Ort1110 Wien-Simmering
Adresse:Otmar–Brix–Gasse 1
Lage:am Ostende der Neugebäudestraße zwischen Simmeringer Haide und Zentralfriedhof
Koordinaten:48.160725°, 16.442326°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Anlage des Manierismus




Historische Ansichten



Bild 1: Kupferstich von Johann Adam Delsenbach, 1715
Bild 2: Ausschnitt aus dem Stich von Deisenbch
Bild 3: Kupferstich von Georg Matthäus Vischer, 1672

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Kaiser Maximilian II.als Erbauer
Gemeinde Wien1909/22

Historie

ab 1568erbaut
1573 („neue Gepews“)
1576Einstellung der Bauarbeiten nach dem Tode Maximilians
1780Umbau des Schlosses, Einrichtung einer Fabrik zur Pulver– und Salpetererzeugung
1972–1974Durchführung von archäologischen Grabungen
Mitte 2010Abschluss von Sanierungsarbeiten an den Fassaden

Quellen und Literatur

  • Höhle, Eva-Maria: Das Neugebäude - ein vergessenes Kaiserliches Lustschloss in Simmering, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.), in: ARX 2-1988, S. 408ff 1988

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Kaiser Ebersdorf (Wien) 
Kaiserebersdorf
WienSchloss2.31
Thurnmühle 
Veste Parz
SchwechatSchloss3.14
Kettenhof 
Altkettenhof
Dreherschloss
SchwechatSchloss3.41
Rannersdorf 
Rothmühle
SchwechatJagdschloss3.82

Eintrag kommentieren