Burg Weitra

 

Burg Weitra in Weitra Herbert_Ortner, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Österreich
Bundesland:Niederösterreich
Bezirk:Gmünd
Ort3970 Weitra
Lage:auf einem Felshügel im Süden der Stadt
Geographische Lage:48.699402°,   14.893926°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemals hochmittelalterliche Burganlage mit zwei Turmbauten, mächtiger dreigeschossiger Vierflügelbau, hoher Turm, rechteckiger Innenhof mit west- und ostseitigen dreigeschossigen Pfeilerarkaden


Maße

Höhe des Turms ca. 35 m

Historische Ansichten



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Hadmar II. von Kuenringals Erbauer
Landesfürsten
Herren von Maissau1376–1429 als Lehen
Grafen von Fürstenberg–Heiligenberg1606
Familie Fürstenberg

Historie

1201–08erbaut
1332Belagerung durch die Böhmen
1426/31Belagerung durch die Hussiten
1590–1609Ausbau zur heutigen Gestalt
1645erfolglos durch schwedische Truppen belagert
1747bei einem Brand beschädigt
nach 1747Wiederaufbau


Ansichten

 Herbert_Ortner, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)


Quellen und Literatur

  Krahe, Friedrich Wilhelm [1994]:  Burgen des deutschen Mittelalters - Grundrisslexikon, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1994
  Reichhalter, Gerhard / Kühtreiber,  Karin und Thomas [2001]:  Burgen - Waldviertel und Wachau, 1. Aufl., (o.O.) 2001


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
WeitraWeitraStadtbefestigung"0.20
Wasen 
Unterlembach
GroßdietmannsWasserburg"4.83