Herrenhaus Störmede

 

Herrenhaus Störmede in Geseke-Störmede Albert Speelman

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
KreisSoest
Ort59590 Geseke-Störmede
Adresse:Kirchstraße 17
Geographische Lage:51.637522°,   8.466942°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Erhalten

Herrenhaus, Torhaus, Mauerring


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Edelherren von Störmedeals Erbauer
Herren von Hörde1280/92
Familie von Korff zu Harkottenum 1650
Familie von Bocholtzum 1804
Dietrich Modersohn1879 Kauf
Friedrich Clemens von Ketteler1885
Freiherren von Ketteler
Stadt Geseke
Familie Hartmut Bröggelwirth2010 Kauf

Historie

Mitte 12.Jh.erbaut
1155 („Werno von Störmede“ in einer Lehnsurkunde)
1233Zerstörung der Burg durch den Kölner Erzbischof
1277Zerstörung und Neubau der Burganlage
1447Beschädigung der Burg in der Soester Fehde
1617Errichtung eines Neubaus unter Bernd Sylvester von Hörde
1746Neubau des „Hohen Hauses“
1980Restaurierung des „Hohen Hauses“
2011/13Restaurierung des Herrenhauses


Ansichten

 Albert Speelman


Quellen und Literatur

  Kracht, August [1983]:  Burgen und Schlösser im Sauerland, Siegerland und an der Ruhr, 1. Aufl., München 1983


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Lugdalwarte 
Hexenturm
GesekeWartenrest"2.34
Schwarzenraben 
Wambeke
Lippstadt-BökenfördeWasserschloss"3.86