Schloss Barntrup

Kerssenbrocksches Schloss 

Schloss Barntrup (Kerssenbrocksches Schloss) in Barntrup Raoul Allendorf

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisLippe
Ort32683 Barntrup
Adresse:Obere Straße 74
Lage:am nw Stadtrand
Geographische Lage:51.992353°,   9.108564°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Rechteckiger, zweigeschossiger Bau im Stil der Weserrenaissance, zierliche Volutengiebel, drei Ecktürme, polygonaler Treppenturm vor der Südfront, zweigeschossige Auslucht

Anna von Canstein heiratete 1567 den Söldnerführer Franz von Kerßenbrock (1520–1576).

Innenausstattung

Rittersaal im Obergeschoss


Park

Nicht zugängliche 1,5 ha große Parkanlage.


Maße

Bau ca. 36 x 18 m

Drehort

 Ferien vom Ich, Deutschland (1952), Spielfim


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Anna von Cansteinals Erbauer
Herren von Kerssenbrock
Isi von Kerßenbrock–Krosigk

Historie

1584–1590 durch Eberhard Wilkening errichtet
1872Errichtung des Portals mit Freitreppe
1861Errichtung eines Anbaus
1879/80im Inneren umgebaut


Ansichten

 Raoul Allendorf


Quellen und Literatur

  Kerssenbrock-Krosigk, Dedo von, Lippischer Heimatbund (Hrsg.) [2009]:  Schloss Barntrup. Lippische Kulturlandschaften 12, 1. Aufl., Detmold 2009
  Petri, Dr. Franz / Droege,  Dr. Georg / Fink,  Dr. Klaus [1970]:  Nordrhein-Westfalen. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 3, 2. Aufl., Stuttgart 1970


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
WierbornBarntrupGutshaus"0.54
BarntrupBarntrupStadtbefestigung"1.17
MönchshofBarntrup-MönchshofHerrenhaus"1.73
AlverdissenBarntrup-AlverdissenSchloss"4.62