Holzhausen

Herrenhaus Holzhausen


Copyright © Wehrbauten - Forum

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Detmold
KreisHöxter
Ort33039 Nieheim-Holzhausen
Adresse:Gutshof 1
Lage:zwischen Ober- und Unterdorf
Geographische Lage:51.790405°,   9.136425°

Beschreibung

Quadratische Gräfte, zweigeschossiges rechteckiges Herrenhaus in klassizistischen Bauformen mit dreiachsigem Säulenaltan und Walmdach mit vasenbesetzter Attika, großer Wirtschaftshof mit vier giebelständigen Scheunen


Parkanlage

3 ha großer historischer Gutspark


Historische Ansichten


aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Freiherren von der Borch1484

Historie

16. Jh.erbaut
1572Bau des freistehenden Torhauses und des Fachwerkspeichers
1715Bau des Taubenturms
1801–1809Errichtung eines Neubaus (Kasseler Baumeister Wilhelm Carl Hisner)


Quellen und Literatur

  Kluge, Dorothea / Hansmann,  Wilfried (Bearb.) [1986]:  Westfalen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1986
  Maoro, Ernst / u.a. [1986]:  Schlösser, Burgen, Herrensitze in Ostwestfalen-Lippe, 1. Aufl., Bielefeld 1986
  Mummenhoff, Karl E. [1961]:  Schlösser und Herrensitze in Westfalen. Burgen - Schlösser - Herrensitze, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1961
  Robrecht, Sabine / Robrecht,  Michael [2001]:  Schlossgeschichten - Adelssitze zwischen Egge und Weser - Band 1, 1. Aufl., Höxter 2001


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Holsterbergwarte 
Nieheimer Warte
NieheimWarte"1.29
ExternbrockNieheimGutshaus"2.66
AlbrockBrakel-HinnenburgGutshof"3.73
AbbenburgBrakel-BökendorfGutshaus"4.16