Schloss Elbroich

Haus Elbroich

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Düsseldorf
StadtDüsseldorf
Ort40589 Düsseldorf-Holthausen
Adresse:Am Falder 4
Geographische Lage:51.175212°,   6.825713°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Unregelmäßige Dreiflügelanlage um einen rechteckigen Innenhof

Das Schloss war im Mittelalter Rittersitz und ursprünglich eine Wasserburg mit regem Besitzerwechsel zwischen dem 13. und 19. Jh. Der letzte Besitzer war der Industrielle Ferdinand Heye.

Park-/Gartenanlage

Der 14,6 ha große Park wurde 1816 von W. Banniza als englischer Landschaftsgarten umgestaltet.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Arnold von Tyvernals Erbauer
Grafen von Berg
Herren von Eller15. Jh.
Georg von Neuhoff1589 Kauf für 6.500 Taler
Grafen von der Horst1679 durch Heirat
Familie Bertrab1805
Katharina Trinkau1852 Kauf
Familie Heye

Historie

12.Jh.erbaut
um 1600Errichtung eines Neubaus für Georg von Neuhoff
1679Erweiterung der Anlage
1748Bau des Torhauses
1895Errichtung eines Neubaus für Hermann Heye (H.J. Kayser, K. von Großheim und M. Wöhler)
1928weitere Umbauten (T. Merril und Leybold) und Bau des Pförtnerhauses (P. Deubel)


Quellen und Literatur

  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Roland Kanz, Jürgen Wiener (Hrsg.) [2001]:  Architekturführer Düsseldorf, 1. Aufl., Berlin 2001


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
EllerDüsseldorf-EllerSchloss"2.75
Benrath 
Neues Schloss
Düsseldorf-BenrathWasserschloss"3.50
BenrathDüsseldorf-BenrathOrangerie"3.68