• Bild 1: © Albert Speelman, Utrecht
    Bild 2: © Albert Speelman, Utrecht

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Bezirk:Arnsberg
Region:Ruhrgebiet  
Stadt Dortmund
Ort44329 Dortmund-Lanstrop
Adresse:Alekestraße 4
Lage:am nw Rand des alten Ortskerns von Lanstrop
Koordinaten:51.57602°, 7.565457°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Haus Wenge ist das einzige erhaltene Adelshaus im Dortmunder Raum, welches noch gotische Formen aufweist. Das Herrenhaus war ursprünglich von einer Gräfte umflossen. Im Keller des Gebäudes befindet sich noch das mittelalterliche Bruchsteinmauerwerk des Vorgängerbaus aus dem 16.Jh.

Es ist nicht bekannt, wann genau die Burg errichtet wurde. Eine frühe schriftliche Erwähnung ist ihre Belehnung an Johann von Lanstrop durch den Herrn von Volmarstein etwa ab 1351. Wie Untersuchungen ergeben haben, steht der gotische Bau im feuchten Grund auf einer großen Menge jeweils etwa 1,25 m starken Eichenstämmen. Sie sollen zur Zeit Karls des Großen gewachsen sein. Die weitläufige Burganlage mit Haupthaus, Kapelle, Stallungen und Remisen wurde von einer breiten Gräfte umschlossen und geschützt.

Innenausstattungca. 14 m langer freitragender hölzerner Dachstuhl
Park/Gartenfrei zugängliche Parkanlage

Kapelle


Kapellenanbau 1962 abgebrochen


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von Lanstrop
Goswin und Johann von der Wenge1373
Herren von Volmarstein
Familie von Neuhoff1648
Familie von Beverförde zu Werries
Generalleutnant Freiherr von Wenge1800
Graf Wolff Metternich zu Liblar
Stadt Dortmund1977

Historie

13.Jh.erbaut
1313 (Rutherus von Lanstrop)
1598im Spanisch-Niederländischen Krieg durch spanische Truppen zerstört, anschließend Wiederaufbau
Ende 1950erJahre Brand der Wirtschaftsgebäude
1962Abriss der Nebengebäude einschließlich des Kapellenanbaus
1962–1967restauriert
seit 1986umfangreiche Restaurierungsmaßnahmen

Quellen und Literatur

  • Brink-Kloke, Henriette / Mehrfeld,  Ursula: Die Zeit der Herren - Dortmunder Adelssitze in Entwicklung und Tradition,  Dortmund 1996
  • Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe,  Frankfurt am Main 1987

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
OberfeldeLünen-Niederadenverschwundenes Wasserschloss1.90
NierhofenDortmund-Hosteddeverschwundenes Herrenhaus2.26
SchwansbellLünen-HorstmarAdelssitz3.61
BenninghofenDortmund-Benninghofenverschwundene Burg5.20
Brackel 
St. Klemens Kommende Dortmund
Dortmund-Brackelteilweise erhaltene Adelssitz5.85
BuddenburgLünen-Lippolthausenverschwundenes Schloss7.83
SöldeDortmund-SöldeHerrenhaus8.35
Cappenberg 
Kappenberg
Selm-CappenbergSchloss8.48
Brockhausen 
Wilravengut
Unna-Königsbornverschwundenes Herrenhaus8.92
Wilbringen 
Wilbring
Waltrop-ElmenhorstRuine8.95
Rodenberg 
Rodenburg
Dortmund-AplerbeckWasserschloss9.28
Dudenroth 
Haus Dudenroth
Holzwickedeverschwundenes Wasserschloss9.32
Heithoff 
Haus Heithoff
Schürener Burg
Dortmund-Schürenverschwundenes Herrenhaus9.36
NierhofWaltropAdelssitz9.73
UnnaUnnateilweise erhaltene Wasserburg9.79
DortmundDortmundStadtbefestigung9.83

Eintrag kommentieren