verschwundene Burg Gümse

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
LandkreisLüchow-Dannenberg
Ort29451 Dannenberg-Gümse
Adresse:Gümse 11, 12
Lage:am mittleren Südufer des Gümser Sees
Geographische Lage:53.117602°,   11.142687°

Beschreibung

Ursprünglich von Wall und wasserführenden Graben umgebener Fachwerkbau, heutiges Hauptgebäude (ehemaliges Amtsgebäude) auf alten Feldsteinsockel


Maße

Hoffläche ca. 60 x 65 m
Innenfläche ca. 30 x 35 m
heutiges Hauptgebäude ca. 9 x 9 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von dem Berge14. Jh.
Herzog Heinrich, Fürst zu Dannenberg1593

Historie

1431 (Werner v.d. Berge „to Ghümmetze“)


Quellen und Literatur

  Heine, Hans-Wilhelm, Kreisarchiv Gifhorn (Hrsg.) [1994]:  Die Dammburg bei Alt-Isenhagen, 1. Aufl., (o.O.) 1994
  Wachter (Bearb.), Berndt, Nordwestdeutscher und West- und Süddeutscher Verbund für Altertumsforschung (Hrsg.) [1986]:  Hannoversches Wendland. Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland 13, 1. Aufl., Stuttgart 1986


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Dannenberg 
Waldemarturm
DannenbergBurgrest"3.61
JasebeckDamnatz-JasebeckGutshaus"4.96