Syrgenstein

Schloss


Quelle: Rapp, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisLindau (Bodensee)
Ort88178 Heimenkirch-Syrgenstein
Adresse:Syrgenstein 1
Geographische Lage:47.658179°, 9.919575°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap

Beschreibung

Dreigeschossiger fünfeckiger Hauptbau mit Treppengiebeln, flankiert von zwei Rundtürmen, hohes Satteldach mit Staffelgiebeln, Laubengänge an der Hofseite, niedrige Flügelbauten um Schlosshof

Kapelle

Patrozinium:St. Veit
gotische Schlosskapelle St. Veit

Besitzer

(Ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Herren von SürgensteinStammsitz bis 1820
Grafen Waldburg–Zeil–Hohenemsseit 1913

Historie

1265 (im Einkunftsbuch von St. Gallen)
1304 (Syrgen von Syrgenstein)
1490/91Errichtung eines Neubaus für Veit Sürg
um 1740Umbau des Südwestflügels
1924Umgestaltung des Südwestflügels

Ansichten




Quelle: Rapp, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Quellen und Literatur

  •  (1987). Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main
  • Dorn, Ludwig (1963). Die Geschichte des Schlosses Syrgenstein, in: Westallgäuer Heimatblätter Nr. 15, 10. Band, 1. Aufl., (.o.O.)
  • Meyer, Werner (1979). Burgen und Schlösser in Bayerisch Schwaben, 1. Aufl., München


Eintrag kommentieren


Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtEntfernung(km)Bild
NameOrtArtEntfernung(km)Bild
HaldenbergWangen (Allgäu)-Haldenbergverschwundene Burg4.14
Zwirkenberg 
Altenburg
Schlossbühl
Alt-Zwirkenberg
Gestratz-ZwirkenbergBurgrest4.15
AltenburgGestratz-Altenburgverschwundene Burg4.32
WillatzArgenbühl-Willatzverschwundene Burg4.33

Nutzung
 Privatbesitz

Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner und eventuelle Verbotsschilder.