Gutshaus Dalwitz


Quelle: ; DorisAntony, cc-by-sa 3.0 (aus Wikipedia)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
LandkreisRostock
Ort17179 Walkendorf-Dalwitz
Adresse:Dalwitz 44
Geographische Lage:53.93515°,   12.538469°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Herrenhaus an der Stelle einer slawischen Anlage und einer mittelalterliche Wasserburg, Putzbau aus zwei rechtwinklig aneinandergefügten Flügeln


Park-/Gartenanlage

Parkanlage, mit Linden bewachsene Wallanlagen und Wassergräben


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Slawenals Erbauer
Familie von Bassewitz14. Jh.–1945
Dr. Heinrich Graf von Bassewitz und Lucy Gräfin von Bassewitz1992

Historie

1235 („Parno Deleuiz“)
um 1715/26Errichtung eines Neubaus durch Joachim Otto von Bassewitz (Baumeister Rudolph Matthias Dallin
nach 1850Abbruch des Torhauses und des westlichen Barockgebäudes
1855Errichtung eines Anbaus im neogotischen Stil für Heinrich Graf von Bassewitz


Quellen und Literatur

  Käckenmeister, Hans [2008]:  Burgen in Mecklenburg, 1. Aufl., (o.O.) 2008
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1993]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern, 1. Aufl., Stuttgart 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Dalwitz 
Wallgraben
Walkendorf-Dalwitzverschwundene0.00
StechowWalkendorf-StechowGutshaus"1.90
WalkendorfWalkendorfGutshaus"2.08
RensowPrebberede-RensowGutshaus"2.23
PolchowWardow-PolchowGutshaus"3.63
PrebberedePrebberedeSchloss"4.27
BelitzPrebberede-BelitzGutshaus"4.77
WesselstorfSelpin-WesselstorfGutshaus"4.85