Wartenberg

Wartenbach

Burgruine Wartenberg


Copyright © Jürgen Brückner bei Google Maps

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Vogelsbergkreis
Ort36367 Wartenberg-Angersbach
Lage:ca. 1.000 m östlich Angersbach in einer Flussschleife auf einem flachen Sporn
Geographische Lage:50.63151°,   9.462842°

Beschreibung

Ovale Anlage, früher sehr hohe Ringmauer, Stumpf eines rechteckigen Bergfrieds

Die zerstörte Burg diente lange Zeit als Steinbruch für die Bewohner der umliegenden Dörfer.

Turm

Bergfried

Public Domain
Der Bergfried wurde 2002 zur heutigen Höhe aufgemauert.
Form:rechteckig
Höhe:9,50 m
Grundfläche:7,40 x 7,30 m

Maße

Anlage ca. 200 x 120 m

Bezug zu anderen Objekten

Nachfolger der Burg Angersbach

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Friedrich von Angersbachals Erbauer
Herren von Angersbach/von Wartenberg
Herren von Eisenbach1353
Freiherren Riedesel zu Eisenbach1428

Historie

um 1232 für die Herren von Wartenberg errichtet
1232 (Friedrich von Wartenberg)
1265in der Fuldaer Stiftsfehde durch Abt Berthold II. von Leibolz zerstört
1826,1850 und 1938/40 Durchführung von Ausgrabungsarbeiten
1993/94Wiedererrichtung des Torbogens
2001–2004Sanierung der Anlage und teilweise Aufmauerung der Außenmauern


Ansichten



Copyright alle Bilder © Jürgen Brückner bei Google Maps


Quellen und Literatur

   [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Knappe, Rudolf [1995]:  Mittelalterliche Burgen in Hessen, 2. Aufl., Gudensberg-Gleichen 1995


Eintrag kommentieren



Kommentare


Susanne S.-B. (2020-06-14 09:53:53):
Hallo, die Burg Wartenberg bei Angersbach, Gemeinde Wartenberg, liegt in der Nähe der Stadt Lauterbach. Beide Kommunen gehöhren zum Vogelsbergkreis. Nicht zum Bereich Gießen. Freundliche Grüße

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
AngersbachWartenberg-Angersbachverschwundene1.26
LauterbachLauterbachStadtbefestigung"4.65
LauterbachLauterbachSchloss"4.79
EichbergLauterbachHerrenhaus"4.80
Hohhaus 
Hohaus
LauterbachPalais"4.80