Hohhaus

Hohaus

Palais Hohhaus


Copyright © Harry Niestolik

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Vogelsbergkreis
Ort36341 Lauterbach
Adresse:Eisenbacher Tor 1–3
Lage:im Stadtzentrum
Geographische Lage:50.636322°,   9.3951605°

Beschreibung

Dreiflügelige zweigschossige Barockanlage


Innenausstattung

Im Inneren befinden sich von den süddeutschen Meistern Wiedemann und Hoys gefertigte Stukkaturen.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

General Georg Friedrich Riedesel; Freiherr zu Eisenbachals Erbauer
Herren von Riedeselbis 1945
Stadt Lauterbach

Historie

1770–1768 durch den fränkischen Baumeister Georg Veith Koch errichtet
ab 1931Nutzung als Museum


Ansichten



Copyright alle Bilder © Harry Niestolik


Quellen und Literatur

  Cremer, Folkhard / Wolf,  Tobias Michael (Bearb.) [2008]:  Hessen I: Regierungsbezirke Gießen und Kassel. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2008
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
LauterbachLauterbachSchloss"0.18
EichbergLauterbachHerrenhaus"0.20
LauterbachLauterbachStadtbefestigung"0.21
LehrbachKirtorf-LehrbachWasserburgruine"0.72
Lehrbach 
Neues Schloss
Kirtorf-LehrbachHerrenhaus"0.72
SickendorfLauterbach-SickendorfSchloss"3.17
AngersbachWartenberg-Angersbachverschwundene3.72
EisenbachLauterbach-FrischbornSchloss"3.84
Wartenberg 
Wartenbach
Wartenberg-AngersbachBurgruine"4.80