Herrenhaus Nauses

 

Herrenhaus Nauses in Otzberg-Nauses Walter Schmunk

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Darmstadt
LandkreisDarmstadt-Dieburg
Ort64853 Otzberg-Nauses
Adresse:Höchster Straße 45/49
Lage:im Talgrund direkt am Bach
Geographische Lage:49.803424°,   8.956054°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemalige Wasserburg, spätmittelalterlich Niederadelssitz, trapezförmige Anlage, rechteckiger Wohnbau auf hohem, massivem Sockelgeschoss, erstes Obergeschoss aus Mauerwerk, zweites Obergeschoss aus Fachwerk, Treppenturm, kleiner Torturm mit spätgotischem Unterbau, Spitzbogentor mit Zugbrückenblende und Allianzwappen, heute verschwundener Wassergraben

Erhalten: Haupthaus, Torturm


Maße

Burganlage ca. 26 x 32 m
Höhe de Ringmauer ca. 5 m, Mauerstärke ca. 0,85 m
Höhe des Torturms ca. 10 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Dieter II. Gans von Otzbergals Erbauer
Familie Gans von Otzberg
Herren von Sickingen
Familie von Löwenstein–Wertheim–Rosenberg1792

Historie

vor 1439erbaut
1471 („slosslin“)
nach 1471Errichtung eines Neubaus
Ende 17. Jh.Durchführung von Aus-/Umbauten
um 1900Abflachung des einst hohen Satteldaches


Ansichten

 Walter Schmunk


Quellen und Literatur

  Biller, Thomas [2005]:  Burgen und Schlösser im Odenwald, Regensburg 2005
  Cremer, Folkhard (Bearb.) [2008]:  Hessen II: Regierungsbezirk Darmstadt. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, München 2008
  Sattler, Peter und Marion [2004]:  Burgen und Schlösser im Odenwald, (o.O.) 2004


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
OtzbergOtzberg-Heringteilweise3.71
Otzberg 
Burgmannenhaus
Otzberg-HeringAdelssitz"3.76
Carlsruhe 
Löwensteiner Jagdschlösschen
Breuberg-SandbachJagdschloss"4.74