Gräflich Neippergsches Schloss (Schwaigern)

Schloss in Schwaigern

Gräflich Neippergsches Schloss (Schwaigern)


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
Landkreis:Heilbronn
Ort:74193 Schwaigern
Lage:neben der Stadtkirche
Geographische Lage:49.142361°,   9.058194°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Zweigeschossige Rokoko-Anlage an der Stelle einer Burganlage

Park

Schlosspark mit künstlicher Ruine und belvedereartigem Wasserturm


Kapelle


Schlosskapelle von 1871 an der Nordseite des Schlosses im Stil der Neorenaissance



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

für Generalfeldmarschall Eberhard Friedrich von Neipperg1702
Grafen von Neipperg

Historie
1690im Orléanschen Krieg durch französische Truppen zerstört
1702Errichtung eines Neubaus für Generalfeldmarschall Eberhard Friedrich von Neipperg)
1847–1871Erweiterung des Schlosses nach Plänen von Gottlob Georg Barth
1898Umbau des Schlosses für Umbau des Schlosses unter Graf Reinhard von Neipperg
1984Sanierung des Dachstuhls

Ansichten

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Stadtbefestigung SchwaigernSchwaigernStadtbefestigung0.24
Wallburg FrankenschanzeLeingarten-GroßgartachWallburg3.80
Heuchelberger WarteLeingarten-GroßgartachHeuchelberger3.91
Burg NeippergBrackenheim-NeippergBurg4.24

Quellen und Literatur
  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, Balingen 2010


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt