keltischer Fürstensitz Heuneburg


Copyright © Andreas Utz Andi's Homepage

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Ort88518 Herbertingen-Hundersingen
Lage:südlich von Binzwangen
Geographische Lage:48.09538°,   9.412601°

Beschreibung

Frühkeltischer Fürstensitz, Befestigungsmauer aus luftgetrockneten Lehmziegeln, die eine dicht bebaute Stadt umschloss


Maße

Burgfläche ca. 3 ha
Länge der Schutzmauer ca. 750 m, Breite ca. 3 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Keltenals Erbauer
Gemeinde Herbertingen

Historie

um 500 v.Chrerbaut


Quellen und Literatur

  Gersbach, Egon / Böhm,  Joachim [2013]:  Die Heuneburg an der oberen Donau im Mittelalter, 1. Aufl., Stuttgart 2013
  Gersbach, Egon, Heuneburg-Museums-Verein (Hrsg.) [1980]:  Die Heuneburg bei Hundersingen a. d. Donau - Aus der Geschichte einer bedeutenden Wehranlage., 2. Aufl., (o.O.) 1980
  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Ranft, Gerrit-Richard, Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.) [2014]:  Rundgang durch die Welt der Kelten, in: Zeitschrift „Archäologie in Deutschland” 1/2014, 1. Aufl., Darmstadt 2014


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Baumburg 
Buenburg
Buwenburg
Bawenburg
Herbertingen-Hundersingenverschwundene1.23