Schloss Meßkirch


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Bodensee-Oberschwaben
LandkreisSigmaringen
Ort88605 Meßkirch
Adresse:Schlossstraße 1
Lage:am Südostrand der Stadt auf sanftem nach NO gerichtetem Sporn
Geographische Lage:47.993171°,   9.110246°

Beschreibung

Regelmäßige Vierflügelanlage der Renaissance mit vier Eckpavillons und herausgelöstem Nordflügel

Das Schloss wurde als erste regelmäßige Vierflügelanlage der Renaissance nördlich der Alpen erbaut, blieb aber unvollendet. Im Inneren befindet sich ein 31 m langer Saal mit Renaissance-Kassettendecke.

Innenausstattung

Im Inneren der erste Renaissancesaal in Deutschland von 1562 mit originaler Kassettendecke.


Parkanlage

Hofgarten um 1740 als Schlosspark im französischen Stil mit 300 Lindenbäumen angelegt


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Zimmernals Erbauer
Grafen von Helfenstein–Gundelfingen1594
Fürsten zu Fürstenberg–Meßkirch
Stadt Meßkirch1961

Historie

11.Jh? für die Grafen von Zimmern errichtet
um 1384Errichtung des Nordbaus
1557–1594ausgebaut
1594–1627Residenz der Grafen von Helfenstein-Gundelfingen
1627–1744Residenz der Fürsten zu Fürstenberg-Meßkirch
1810–1936Sitz des badischen Bezirksamts


Ansichten




Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, 1. Aufl., Balingen 2010


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Benzenburg 
Benzenberg
Meßkirch-RohrdorfBurgrest"3.62