Schloss Mering


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisAichach-Friedberg
Ort86415 Mering
Adresse:Bouttevillestraße 21
Lage:am Ufer der Paar
Geographische Lage:48.268619°,   10.984139°

Beschreibung


Historische Ansichten


Kupferstich von Michael Wening


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Welfenals Erbauer
Edmund Freiherr von Boutteville1843 Kauf
Freiherren von Boutteville
Maria Alfonsine Edle von Grauvogl, geb. von Bouttevillebis 1945
Familie Grauvoglnach 1945–2014
Schloss Mering Estate GmbH

Historie

um 1060erbaut
1388niedergebrannt und in der Folge Errichtung eines Neubaus
um 1604Erweiterung des Nachfolgebaus um eine Brauerei
1612Zerstörung der Anlage, Wiederaufbau als zweigeschossige Vierflügelanlage
1632im Dreißigjährigen Krieg schwer beschädigt
1704im Spanischen Erbfolgekrieg beschädigt
19./20. Jh.mehrfache Veränderung der Anlage
1982Einstellung des Brauereibetriebs
2014Abschluss von Sanierungsarbeiten, Beginn des Einbaus von Wohnungen
2014–2016Sanierung und Umbau des Schlosses


Ansichten




Quellen und Literatur

   [2012]:  Landkreis Aichach-Friedberg, 1. Aufl., München 2012
  Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) [1981]:  Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Merching 
Sankt Martin
MerchingKirchhofbefestigung"2.53
Kissing 
Burgstall
Kissingverschwundene2.85
Kissing 
Sankt Stephan
KissingKirchhofbefestigung"3.13
Kissing 
Ilsungsches Schloss
KissingSchloss"3.17
Vorderer SchlossbergMeringWallburg"3.24
FuchsbergKissingverschwundene3.77
Hinterer SchlossbergMeringWallburg"4.47