Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Schwarzwald-Baar-Heuberg
Region:Schwarzwald-Baar-Heuberg
Schwarzwald-Baar-Kreis
Ort78166 Donaueschingen-Pfohren
Adresse:Entenburgweg 5
Lage:am Dorfrand in der Donauniederung
Koordinaten:47.937712°, 8.551961°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Zweigeschossiger, rechteckiger, massiver Steinbau, ehemals vier Ecktürme, heute unter Satteldach zusammengefasst


Herkunft des NamensKaiser Maximilian I. weilte 1607 auf dem Schloss und soll den Namen Entenburg gegeben haben.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Grafen Heinrich VI. zu Fürstenbergals Erbauer
Grafen von Fürstenberg
Ralf E. Röver

Historie

1471 für die Grafen Heinrich VI. zu Fürstenberg errichtet
1471 („hus zu Pforren“)
ab 1568Nutzung als Zehntscheuer
1871Durchführung von Aus-/Umbauten
1989restauriert

Quellen und Literatur

  • Willig, Wolfgang: Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg,  Balingen 2010

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
UnterhölzerBad DürrheimJagdschloss3.70
DonaueschingenDonaueschingenSchloss3.95
Hüfingen 
Oberes Schloss
HüfingenSchloss4.95
WartenbergGeisingenSchloss5.07
FürstenbergHüfingen-FürstenbergBurgrest5.27
Längeschloss 
Länge
Geisingen-Leipferdingenverschwundenes Jagdschloss7.54
BräunlingenBräunlingenStadtbefestigung7.79
AulfingenGeisingen-AulfingenJagdschloss9.66
LeipferdingenGeisingen-LeipferdingenWallburg9.97

Eintrag kommentieren