Schloss Ehrenfels

Schloss in Hayingen

Schloss Ehrenfels Harald Fliegel


Alternativname(n)
Neuehrenfels

Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Neckar-Alb
Landkreis:Reutlingen
Ort:72534 Hayingen
Adresse:Ehrenfels 1
Lage:zwischen Hayingen und Zwiefalten auf einer breiten Hangterrasse an der Einmündung des Werfentales
Geographische Lage:48.264027°,   9.450386°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Barocke Vierflügelanlage mit hervortretendem Mittelrisalit, rechteckiger Schlosshof, Hofeingang von zwei Kavaliershäusern flankiert, langgestreckter, zweigeschossiger Wohntrakt, lange, kreuzgratgewölbte Untergeschosshalle

Maße

Schlosshof ca. 32 x 46 m
Länge der Untergeschosshalle ca. 66 m


Historische Funktion

Ehemalige Sommerresidenz des Abtes von Zwiefalten.


Herkunft des Namens

Der Name wurde von der alten Burg Ehrenfels übernommen.


Kapelle

Patrozinium:St. Anna
Hauskapelle St. Anna im Wohntrakt

Bezug zu anderen Objekten

Nachfolger der Burg Alt-Ehrenfels

Drehort

 Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Deutschland (2013), Märchenfilm


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Abt August Stegmüller von Zwiefaltenals Erbauer
Kloster Zwiefaltenbis 1803
Herzog Friedrich II. von Württemberg1803
Philipp Christian Friedrich Freiherr von Normann1803 als Schenkung
Roland Freiherr von Saint–Andrébis 2015
Schloss Ehrenfels Saint–André Stiftung2016 gegründet

Historie
1735–1740 durch Josef Benedikt und Martin Schneider errichtet
1744–1765Fertigstellung des Schlosses unter Abt Benedikt aus Zwiefalten

Ansichten
 Harald Fliegel Harald Fliegel

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Burg Alt-EhrenfelsHayingenBurg0.67
Stadtbefestigung HayingenHayingenStadtbefestigung2.40
Burg HayingenHayingenBurg2.50
Burg SonderbuchZwiefalten-SonderbuchBurg2.77
Burg AichstettenPfronstetten-AichstettenBurg3.36
Burg MaisenburgHayingen-IndelhausenBurg4.32
Wallburg Alt-HayingenHayingen-IndelhausenWallburg4.40
Burg BaachZwiefalten-BaachBurg4.78

Quellen und Literatur
  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Schmitt, Günter [1988]:  Albmitte Süd. Burgenführer Schwäbische Alb 2, Biberach 1988
  Schmitt, Günter [2014]:  Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb, Biberach 2014
  Zimdars, Dagmar (Bearb.) [1997]:  Baden-Württemberg II: Die Regierungsbezirke Freiburg und Tübingen. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, München 1997


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt