Hirschzell

Schlossberg, Freyberg, Freiberg

verschwundene Burg Hirschzell

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
StadtKaufbeuren
Ort87600 Kaufbeuren-Hirschzell
Lage:auf einer Bergnase des Schlossbergs unmittelbar sw oberhalb des Ortes
Geographische Lage:47.86925°,   10.64698°

Beschreibung

Halsgraben mit Außenwall, an der Südseite die sö vorgelagerte Vorburg mit Wall- und Grabenresten


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Hirschzell14.Jh? ausgestorben
Kloster Irsee

Historie

1083 (Herren von Hirschzell)
ab 1531Standort eines Dominikanerinnenklosters


Quellen und Literatur

  Breuer, Tilmann [1960]:  Stadt und Landkreis Kaufbeuren. Bayerische Kunstdenkmale 9, 1. Aufl., München 1960
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985
  Lausser, Helmut, Stadtarchiv, Stadtmuseum und Heimatverein Kaufbeuren (Hrsg.) [2021]:  Rittergeschlechter und Burgen um Kaufbeuren, 1. Aufl., Kaufbeuren 2021


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Vordere MärzenburgKaufbeurenWallburg"1.68
HausenMauerstetten-Hausenverschwundene2.02
Kaufbeuren 
Hörmannhaus
KaufbeurenVilla"2.15
KaufbeurenKaufbeurenStadtbefestigung"2.15
Hintere Märzenburg 
Burghalde
KaufbeurenWallburg"2.49
Gennachhausen 
Reichenbach
Schlossberg
Stöttwang-Reichenbachverschwundene2.85
OberbeurenKaufbeuren-OberbeurenSchloss"3.34
Kemnat 
Kemnath
Großkemnath
Kaufbeuren-GroßkemnathBurgruine"4.83