Burgruine Husen

Hausach 

Burgruine Husen (Hausach) in Hausach Bernd Brzezinsky

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Südlicher Oberrhein
Ortenaukreis
Ort77756 Hausach
Adresse:Schlossberg
Lage:sw oberhalb Stadt auf einem Felsvorsprung des auslaufenden Farrenkopfmassivs (Schlossberg)
Geographische Lage:48.282964°,   8.166962°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Von der Burg haben sich vor allem der Bergfried und Reste des Palas erhalten. Auf einer tieferen Ebene im Norden erhebt sich die Vorburg mit einem halbrunden Schalenturm an der Westseite. Halsgraben an der Bergseite.

Erhalten

Bergfried, West- und Nordwand des Palas


Bergfried

 Demonwhip / CC BY-SA
Bergfried aus Granitbruchsteinen
Form:rund
Höhe:14,00 m
Außendurchmesser:9,00 m
Höhe des Eingangs:6,5
(max.) Mauerstärke:3,00 m

Historische Ansichten



Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Zähringen?als Erbauer
Grafen von Fürstenberg
Stadt Hausach1968

Historie

11./12.Jh. für die Grafen von Zähringen? errichtet
1086 (Ritter von Husen)
1246 („custrum Husen“ anlässlich der Zerstörung während einer Auseinandersetzung zwischen den Straßburger Bischöfen und den Grafen von Freiburg)
um 1220Errichtung eines Neubaus
um 1246stark beschädigt
1453–1477Neubau der Burg unter Graf Heinrich VI. von Fürstenberg
1632Zerstörung der Burg im Dreißigjährigen Krieg und anschließender Wiederaufbau
1643erneute Zerstörung der Burg durch Weimarer Truppen
1896Abbruch des Turmhelms
1985–1989Turm und Palasmauer von der Stadt Hausach saniert


Ansichten

 Bernd Brzezinsky Bernd Brzezinsky
 Bernd Brzezinsky Harald Fliegel
 Harald Fliegel Harald Fliegel
 Harald Fliegel Harald Fliegel


Quellen und Literatur

  Klein, Kurt [1997]:  Burgen, Schlösser und Ruinen - Zeugen der Vergangenheit im Ortenaukreis, 1. Aufl., Offenburg 1997


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
HausachHausachStadtbefestigung"0.98
FischerbachFischerbach-Hinterfischerbachverschwundene4.05
Wolfach 
Füstenberger Schloss
WolfachSchloss"4.36