Schloss Braunsbach


Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisSchwäbisch-Hall
Ort74542 Braunsbach
Adresse:Im Schloss
Lage:am oberen Ende des Dorfes
Geographische Lage:49.198851°,   9.794333°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemals umfängliche, nahezu viereckige Anlage, Umfassungsmauer mit zwei mächtigen Rundtürmen, Treppenturm


Kapelle

katholische Kirche von 1714 im Westflügel des Schlosses


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Ritter von Braunsbachals Erbauer
Herren von Crailsheim

Historie

um 1250erbaut
1263erwähnt
1556/70Ausbau zum Schloss
1607grundlegende Erneuerung des Westflügels durch Wolfgang von Crailsheim
1727Einrichtung eines Oratoriums im ehemaligen Rittersaal
1734Ausbau des Oratoriums zur katholischen Kirche St. Sebastian
1846Einsturz der Kirchendecke und Zerstörung der Ausstattung
1848Wiederaufbau der Kirche


Ansichten




Quellen und Literatur

  Miller, Dr. Max / Taddey,  Gerhard (Hrsg.) [1980]:  Baden-Württemberg. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 6, 2. Aufl., Stuttgart 1980
  Willig, Wolfgang [2010]:  Landadel-Schlösser in Baden-Württemberg, 1. Aufl., Balingen 2010
  Zimdars, Dagmar (Bearb.) [1993]:  Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1993


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
DöttingenBraunsbach-DöttingenSchloss"2.94
Langholz 
Haßfelden
Wolpertshausen-Haßfeldenverschwundene3.39
Bachenstein 
Altes Schloss
Braunsbach-DöttingenBurgrest"4.47