Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Ostwürttemberg
LandkreisHeidenheim
Ort89561 Dischingen-Eglingen
Adresse:Freibergstraße
Lage:am sw Ortsrand
Koordinaten:48.715454°, 10.435102°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

die Renaissance-Schlossanlage galt 1596 als gut befestigt mit zwei Ringmauern, einem gefutterten Graben, drei festen Toren und zwei Zugbrücken
Das Schloss steht vermutlich an der Stelle der ehemaligen Ortsburg. Die Herren von Eglingen waren Ministerialen der Grafen von Oettingen.

Erhalten: Kanzleigebäude, Nebengebäude

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von EglingenErbauer
Freiherren von Grafeneck1596
Fürsten von Thurn und Taxis1723

Historie

1283 (Herren von Eglingen)
1596Errichtung eines Neubaus
1810Abbruch des Hauptgebäudes

Quellen und Literatur

  • Schmitt,  Günter: Kaiserberge, Adelssitze - Die Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen der Schwäbischen Alb,  Biberach 2014
  • Schmitt,  Günter: Ostalb. Burgenführer Schwäbische Alb 6,  Biberach 1995