Geisberg

Geisburg

verschwundene Burg Geisberg


© Andreas Umbreit Terrapolaris

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Schwaben
LandkreisOstallgäu
Ort87647 Unterthingau-Haugen
Lage:ca. 1.500 m nö Kirche Unterthingau bei Haugen auf dem Haugenbühl
Geographische Lage:47.779453°,   10.523913°

Beschreibung

Rechteckiger Burgkegel, umlaufender Graben mit Resten eines Außenwalls


Reliefansicht im BayernAtlas


Maße

Burgkegel ca. 33 x 19 m, Höhe ca. 4 m

Historie

2.Hälfte 12.Jh.erbaut
1181 (Heinricus Geizere von Thingau)
nach 1300aufgegeben?
1936Grabung in der Südhälfte des Burgstalls


Quellen und Literatur

  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VII. Schwaben, 1. Aufl., München 1985
  Petzet, Michael [1966]:  Landkreis Marktoberdorf. Bayerische Kunstdenkmale 23, 1. Aufl., München 1966


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Seelenberg 
Seelinberg
Unterthingauverschwundene1.12
Unterthingau 
Schlossbühl
Unterthingauverschwundene1.52
UnterthingauUnterthingauSchloss"1.63
SchwendenMarktoberdorf-Schwendenverschwundene3.59
SchweinlangKraftisried-SchweinlangWallburg"4.85
EichelschwangUnterthingau-EichelschwangWallburg"4.97