Fehnturm

Torturm in Herzogenaurach

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisErlangen-Höchstadt
Ort91074 Herzogenaurach
Adresse:Hauptstraße 19
Geographische Lage:49.568383°,   10.882603°

Beschreibung

Torturm des ehemaligen Unteren Tores, fünfgeschossiger Turm über fast quadratischen Grundriss, Pyramidendach mit Scharwachttürmchen

Herkunft des Namens

Der Turm wurde nach der Familie Fehn benannt.


Maße

Höhe: 28 m

Historie

13.Jh.erbaut
ab 1908Nutzung als Stadtmuseum


Quellen und Literatur

  Pfistermeister, Ursula [2000]:  Wehrhaftes Franken - Band 1: um Nürnberg, 1. Aufl., Nürnberg 2000

Tore und Türme der Stadtbefestigung

NameArtBild
Ansbacher Torverschwundenes Stadttor
Badgassenturmverschwundener Stadtmauerturm
Bamberger Torverschwundenes Stadttor
Bettelvogtsturmverschwundener Stadtmauerturm
Kellermannsturmverschwundener Stadtmauerturm
LehensturmStadtmauerturm
MausturmStadtmauerturm
Mittleres Torverschwundenes Stadttor
Nürnberger Torverschwundenes Stadttor
PulverturmStadtmauerturm
RahmbergturmStadtmauerturm
Runder Turmverschwundener Stadtmauerturm
SchlehenturmStadtmauerturm
SchweinehirtenturmStadtmauerturm
Storchenturmverschwundener Stadtmauerturm
TürmersturmTorturm
Würzburger Torverschwundenes Stadttor