Muskau

Neues Schloss

Schloss Muskau


Copyright © Thomas Eichler

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen
Bezirk:Dresden
LandkreisGörlitz
Ort02953 Bad Muskau
Adresse:Schlossstraße
Geographische Lage:51.547373°,   14.723246°

Beschreibung

Ursprünglich mittelalterliche Wasserburg, turmbewehrter dreigeschossiger Westflügel mit zwei niedrigen Seitenflügeln

2004 wurde der Muskauer Garten zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Parkanlage

frei zugänglicher Landschaftspark, durch Fürst Pückler zwischen 1815 und 1825 angelegt


Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Muskauals Erbauer
Wilhelm Buggraf von Dohna1597 Kauf
Kurt Reinicke I. von Callenberg1651 durch Heirat
Hermann Graf von Pückler1811
Traugott Hermann Graf von Arnim–Boitzenburg1883
Hermann Graf von Arnim–Muskaubis 1945

Historie

13.Jh. für die Herren von Muskau errichtet
1361erwähnt
um 1520/30Neubau eines Schlosses
um 1570Fassadengestaltung in Sgraffitotechnik
1643im Dreißigjährigen Krieg durch die Schweden gebrandschatzt
Mitte 17. Jh.Ausbau zur Dreiflügelanlage durch Curt Reinicke I. von Callenberg
1844Bau der Orangerie
nach 1900Modernisierung der Innenräume
1925Anbau eines Küchen- und Festsaaltraktes an der Nordseite
Mai 1945ausgebrannt
1992–2010Wiederaufbau


Ansichten



Copyright alle Bilder © Thomas Eichler


Quellen und Literatur

  Dannenberg, Lars-Arne / Donath,  Matthias [2009]:  Schlösser in der östlichen Oberlausitz, 1. Aufl., Meißen 2009
  Donath, Matthias [2012]:  Burgen und Schlösser in Sachsen, 1. Aufl., Petersberg 2012
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1996]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen, 1. Aufl., Stuttgart 1996


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Muskau 
Bergkirche
Bad MuskauKapellenruine"0.00
Muskau 
Altes Schloss
Bad MuskauSchloss"0.00
Muskau 
Neue Orangerie
Bad MuskauOrangerie"0.28