• © Lothar Groß

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisWeimar-Land
Ort99441 Magdala
Adresse:Hinter dem Markt
Lage:an der NO-Ecke der Altstadt auf einer Niederterrasse der Magdel neben dem Edelhof
Koordinaten:50.907951°, 11.449723°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

viereckige, fast quadratische Anlage, Rundturmrest in der NW-Ecke, sonst formlose Mauerüberreste, zweiter Hügel zeigt in den abfallenden Seiten viele in der Erde steckende Steine durcheinander geworfen, nur an einer Stelle kann man die Spuren einer im rechten Winkel an die Außenlinie sich anschließenden Mauer erkennen


Erhalten: geringe Mauerreste, Rest eines Rundturms

Maße

Durchmesser der Hochfläche ca. 22 m

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Herren von MagdalaErbauer
Vitzthume von Roßla1440

Historie

1188 (Dietrich und Alexander von Magdala)
um 1400nur noch Wohnsitz von Burgvögten
1450im Sächsischen Bruderkrieg erfolglos belagert
1452durch die Bürgerwehr der Städte Erfurt, Mühlhausen und Nordhausen zerstört
1900–04Durchführung von archäologischen Ausgrabungen

Quellen und Literatur

  • Bienert,  Thomas: Mittelalterliche Burgen in Thüringen,  Gudensberg-Gleichen 2000
  • Landkreis Weimarer Land (Hrsg.): Burgen und Schlösser im Weimarer Land o. J.
  • Michael,  Köhler: Thüringer Burgen und befestigte vor- und frühgeschichtliche Wohnplätze 2003