Freienbessingen

Burgrest Freienbessingen


© Lothar Groß

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
Kyffhäuserkreis
Ort99713 Freienbessingen
Lage:westlich des Ortes auf dem Gelände der Einrichtung „Haus Jona"
Geographische Lage:51.233023°,   10.769664°

Beschreibung

Rechtwinklig verlaufender Wall mit vorgelagertem Graben


Maße

Anlage ca. 200 x 270 m
Durchmesser des Burghügels ca. 50 m

Historie

11.Jh. als Ministerialenburg errichtet
Anfang 14. Jh.abgebrannt
nach 1990Durchführung von archäologischen Ausgrabungen


Quellen und Literatur

  Landesamt für Archäologie, Sven Ostritz (Hrsg.) [2012]:  Kyffhäuserkreis. Archäologischer Wanderführer Thüringen 13, 1. Aufl., Langenweißbach 2012
  Sachse, M. [1994]:  Untersuchungen auf einer mittelalterlichen Motte in Freienbessingen, Lkr. Sondershausen, in: Zeitschrift „Archäologie in Deutschland” 4/1994, S. 53, 1. Aufl., Stuttgart 1994


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Freienbessingen 
Stiftsgut
FreienbessingenGutshaus"0.64
AllmenhausenEbeleben-AllmenhausenHerrenhaus"2.74
Abtsbessingen 
Sankt Crucis
AbtsbessingenWehrkirche"3.29
Mittelsömmern 
Edelhof
MittelsömmernHerrenhaus"3.97
GroßenehrichGreußen-GroßenehrichStadtbefestigung"4.72