Schloss Glücksburg


Copyright © Rainer Gindele, Berlin

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Thüringen
LandkreisHildburghausen
Ort98631 Römhild
Adresse:Griebelstraße 28
Geographische Lage:50.397704°,   10.540528°

Beschreibung

Vierseitig geschlossene spätmittelalterliche Anlage mit Rundturm im SW

Das Schloss war Residenz Henneberger Grafen bis 1549 und des Herzogs Heinrich Sachsen-Römhild von 1680-1710.

Wappen

© Rainer Gindele, Berlin

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Jugendwerkhof "Rudolf Harbig" (bis 1961), Kaserne der Grenztruppen (bis 1972)


Historische Ansichten


nach einer alten Ansichtskarte


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Henneberg-Aschachals Erbauer
Grafen von Hennebergbis 1549
Herzog Heinrich von Sachsen–Römhild1680–1710

Historie

1465/91 für die Grafen von Henneberg-Aschach errichtet
1539ausgebrannt
1540–1546Wiederaufbau durch den Baumeister Peter Dauth aus Bamberg
bis 1549Residenz Henneberger Grafen
1555Durchführung von Aus-/Umbauten
1585–1633Durchführung von Aus-/Umbauten
1676–80Durchführung von Aus-/Umbauten
1680–1710Residenz Herzog Heinrichs von Sachsen-Römhild
ab 1884teilweise Nutzung als Kriegerwaisenheim
1990–1991Sicherung des Hinterschlossturmes


Ansichten



Copyright alle Bilder © Rainer Gindele, Berlin


Quellen und Literatur

  Bienert, Thomas [2000]:  Mittelalterliche Burgen in Thüringen, 1. Aufl., Gudensberg-Gleichen 2000
  Roswitha Jacobsen, Hendrik Bärnighausen (Hrsg.) [1998]:  Residenzschlösser in Thüringen, 1. Aufl., Bucha bei Jena 1998
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1995]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Thüringen, 1. Aufl., Stuttgart 1995


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RömhildRömhildStadtbefestigung"0.23
HainaHainateilweise1.98
MilzRömhild-MilzKirchhofbefestigung"2.29
Gleichberg 
Großer Gleichberg
Bernberg
RömhildWallburg"4.04
Gleichberg 
Steinsburg
Steinberg
Kleiner Gleichberg
RömhildWallburg"4.04