Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisDeggendorf
Ort94563 Otzing
Lage:ca. 130 m südlich Kirche Otzing, südlich angrenzend an Anwesen Haunersdorfer Straße 4
Koordinaten:48.757807°, 12.803486°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap

Objekte im Umkreis



Beschreibung

Ehemalige kleine hochmittelalterliche Niederungsburg am südlichen Ortsrand von Otzing des örtlichen Ministerialengeschlechts erst unter den Grafen von Bogen und nach deren Aussterben ab 1242 unter den bayerischen Herzögen. oberflächlich nichts. Die Anlage ist archäologisch nachgewiesen, oberflächlich jedoch komplett verebnet und Teil eines größeren landwirtschaftlichen Feldes.


Erhalten: nichts

Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Ministerialen von Otzing

Quellen und Literatur

  • Habel,  Heinrich /  Himen (Bearb.),   Helga: Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band II Niederbayern, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.),  München 1985