Schlossrest Leonsberg


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisDingolfing-Landau
Ort94431 Pilsting-Leonsberg
Lage:am oberen Ortsrand westlich der Kirche
Geographische Lage:48.696061°,   12.583322°

Beschreibung

Reste einer umfangreichen Anlage auf birnenförmigen Grundriss mit Resten der Ringmauer, Turm und Kapelle


Kapelle


Elcom.stadler, CC0, via Wikimedia CommonsPatrozinium:St. Pankratius
spätgotische Schlosskapelle von Anfang 16.Jh., integrierter spätmittelalterlicher Turm der Schlossanlage, 1994–1997 restauriert, heute katholische Filialkirche Mariä Himmelfahrt


Maße

Kernanlage ca. 20 x 25 m

Historische Ansichten


Kupferstich von Michael Wening, um 1726


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Altendorfals Erbauer
Grafen von Leonsberg
Herzöge Ernst und Albrecht von Wittelsbach1437

Historie

12.Jh.erbaut
1504im Landshuter Erbfolgekrieg durch französische Söldner niedergebrannt
1536/37Ausbau zum Jagdschloss für Herzog Ludwig X. von Niederbayern
1648im Dreißigjährigen Krieg durch schwedische und französische Truppen schwer beschädigt, anschließend allmählicher Verfall des Schlosses
1789durch die Bürger zum Häuserbau größtenteils abgebrochen


Quellen und Literatur

  Böckl, Manfred (o.J.):  Keltenschanzen, Ringwälle, Burgställe, (o.O.)
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band II Niederbayern, 1. Aufl., München 1985
  Pätzold, Johannes, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1983]:  Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler Niederbayerns, 1. Aufl., Kallmünz 1983


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GroßköllnbachPilsting-GroßköllnbachSchloss"1.79
GroßköllnbachPilsting-Großköllnbachverschwundene1.82