Schlossruine Haibach

Hofberg 

Schlossruine Haibach (Hofberg) in Haibach-Hofberg Oberpfalz - Luftbild Laumer

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Niederbayern
LandkreisStraubing-Bogen
Ort94353 Haibach-Hofberg
Adresse:Hofberg 1
Lage:auf dem 521 m hohen Hofberg über dem Dorf
Geographische Lage:49.0197°,   12.711724°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemalige Höhenburg mit rundlichem Bering um geräumigen Hof, in der Mitte des Hofes Reste des Schlosswohnbaus, ursprünglich dreigeschossig auf quadratischem Grundriss

Erhalten: Reste der Ringmauer, Wohnbaureste


Historische Ansichten

Kupferstich von Michael Wening


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Haybeckenn zu Haybach (Stammsitz)als Erbauer
Familie Nothafft1515
von Ossing
von Leonprechting
Bayern
Landwirt Martin Feldmayer1845

Historie

12.Jh.erwähnt
Ende 16. Jh.Errichtung eines Neubaus
1632im Dreißigjährigen Krieg abgebrannt
19. Jh.zerstört
seit 1986Durchführung von Restaurierungsarbeiten


Ansichten



Quellen und Literatur

  Werner, Günther T. [1979]:  Burgen, Schlösser und Ruinen im Bayerischen Wald, Regensburg 1979


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
RoßhauptenHaibach-RoßhauptenSchloss"2.24
PürglNeukirchen-PürglSchlossrest"3.90