verschwundene Burg Neuenburg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
LandkreisNeustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Ort91484 Sugenheim-Ingolstadt
Lage:ca. 1.000 m westlich Neundorf und 1700 m nördlich der Kirche von Ingolstadt
Geographische Lage:49.61965°,   10.384152°

Beschreibung

Durch vier Halsgräben gegliederte Anlage


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Neuenbrg1303 ausgestorben
Heinrich von Truhendingen1290
Bistum Würzburg1296 als Pfand
Walter von Seckendorff1305
Bistum Würzburgbis 1312
Friedrich und Heinrich von Hohenlohe1336
Hochstift Würzburg

Historie

1123/47 (Heinrich de Nuinburg)
1470Erwähnung als Schloss
1525im Bauernkrieg zerstört
1582Abbruch der Mauerreste


Quellen und Literatur

  Bach-Damaskinos, Ruth [1993]:  Schlösser und Burgen in Mittelfranken, 1. Aufl., (o.O.) 1993
  Hojer, Gerhard [1976]:  Landkreis Scheinfeld. Bayerische Kunstdenkmale 35, 1. Aufl., München 1976


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
SteinbürgLimpurgerforst (gemeindefrei)verschwundene2.01
SeehausMarkt Nordheim-SeehausSchloss"3.84
SugenheimSugenheimOrtsbefestigung"4.11
BibartMarkt Bibartverschwundene4.20
Neues Schloss (Sugenheim) 
Neues Schloss
Äußeres Schloss
SugenheimSchloss"4.33
Altes Schloss (Sugenheim) 
Altes Schloss
Inneres Schloss
SugenheimSchloss"4.35