Turm Junker-Hansen-Turm (Neustadt)

 

Turm Junker-Hansen-Turm (Neustadt) in Neustadt (Hessen) Harry Niestolik


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Bezirk:Giessen
Landkreis:Marburg-Biedenkopf
Ort:35279 Neustadt (Hessen)
Adresse:Ritterstraße
Lage:südlich vom Schloss am südöstlichen Rand der Altstadt
Geographische Lage:50.851226°,   9.1157639°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Runder Wehrturm mit Schießscharten, zweigeschossiger steinerner Unterbau und zweigeschossiger Fachwerkaufbauf, achtseitiges Helmdach mit vier halbrunden Wichhäuschen

Größter erhaltener Fachwerkrundbau der Welt.

Maße

Höhe ca. 48,80 m
Durchmesser ca. 12,60 m
Mauerstärke im Unerbau ca. 3 m


Herkunft des Namens

Der Turm wurde nach Hans von Dörnberg benannt, Hofmeister des hessischen Landgrafen Heinrich III. und seit 1477 alleiniger Pfandherr von Neustadt.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Land Hessen

Historie
1481–1484 vom landgräflichen Baumeister Hans Jakob von Ettlingen errichtet
2021Abschluss von Sanierungarbeiten

Ansichten
 Harry Niestolik Harry Niestolik

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Dörnberg (Neustadt)Neustadt (Hessen)Schloss"0.04
Rabenau (Neustadt)Neustadt (Hessen)verschwundener0.10



Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt