Burg Bolkoburg

Burg Hain, Zamek w Bolkowie, Hainburg 

Burg Bolkoburg (Burg Hain, Zamek w Bolkowie, Hainburg) in Bolków Jacek Halicki, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons

Lage

Land:Polen
Woiwodschaft:Niederschlesien
Ort59-420 Bolków
Adresse:ul. Księcia Bolka 12
Geographische Lage:50.921578°,   16.097819°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Gotische Spornburg mit Bergfried im Südwesten und Wohngebäude im Nordosten


Herkunft des Namens

Der Name „Bolkoburg“ stammt erst aus der Zeit der Romantik um 1820.


Bergfried

 Barbara Maliszewska, CC BY-SA 3.0 PL, via Wikimedia Commons
Der Bergfried läauf auf der südlichen Seite spitz zu.
Form:rund/eckig
Außendurchmesser:10,00 m
(max.) Mauerstärke:2,50 m

Historische Ansichten

Ansicht um 1815


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzog Boleslaw II. von Liegnitzals Erbauer
Familie Tschirnhaus
Jakob von Zedlitz auf Nimmersath1598
Kloster Grüssau1700
Staat Preußen1810
Staat Polen1945

Historie

um 1270erbaut
1277 („Hain castrum“)
14. Jh.Erweiterung der Burganlage
um 1540Umbau im Stil der Renaissance (Baumeister Jakob Pahr)
nach 1703allmählich verfallen
Ende 19. Jh.Durchführung erster Sicherungsmaßnahmen


Ansichten

 Jacek Halicki, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons



Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern