Sperten

verschwundene Burg Sperten

Lage


Land:Österreich
Bundesland:Tirol
Bezirk:Kitzbühel
Ort6380 Sankt Johann in Tirol
Lage:auf einem steilen Höhenrücken im äußersten Westen von St. Johann
Geographische Lage:47.523548°,   12.388159°

Beschreibung

Langgezogene Anlage mit drei Halsgräben, mittleres Burgplateau mit Gebäudespuren


Historische Funktion

Ehemaliger Sommersitz der Bischöfe.


Maße

mittleres Burgplateau ca. 33 x 13 m

Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Sponheim–Ortenburg
Bischöfe von Regensburg1248
Herzogtum Bayern1253 als Regensburger Lehen

Historie

Ende 12.Jh.erbaut
Anfang 14. Jh.vermutlich schon verfallen


Quellen und Literatur

  Andergassen, Leo, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) [2014]:  Schloss Tirol - Residenzburg der Tiroler Grafen. Burgen 13, 1. Aufl., Regensburg 2014


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
LeukensteinSankt Johann in Tirolverschwundene0.48
ForchtensteinSankt Johann in Tirolverschwundene0.48
DechanthofSankt Johann in TirolAnsitz"3.03