verschwundene Burg Leonberg

Lewenberg, Schlossberg

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Oberbayern
LandkreisAltötting
Ort84533 Marktl-Leonberg
Lage:ca. 425 m sö Kirche Leonberg auf dem Innhochufer in Gipfellage
Geographische Lage:48.27936°,   12.81077°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung

Ehemalige mittelalterliche Höhenburg

Der Burgstall ist teilweise in den Inn gestürzt.

Erhalten

Burgstall


Kapelle

Patrozinium:St. Sebastian
1585 Abbruch der Burgkapelle St. Sebastian


Reliefansicht im BayernAtlas


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Grafen von Leonberg (Stammsitz)als Erbauer
Herzog Heinrich der Löwe1170
Graf Berengar von Altendorfnach 1180 als wittelsbachisches Lehen

Historie

1150 („Aribo von Leumperge“)
um 1480/1500aufgegeben


Quellen und Literatur

  Meyer, Werner [1986]:  Burgen in Oberbayern, 1. Aufl., Frankfurt/Main 1986
  Rosenegger, Josef / Sommerauer,  Lore [1973]:  Verfallene Burgen zwischen Inn und Salzach, Freilassing 1973
  Weithmann, Michael W., Bezirk Oberbayern (Hrsg.) [1995]:  Inventar der Burgen Oberbayerns, 3. Aufl., (o.O.) 1995


Eintrag kommentieren