Burgfarrnbach

Unteres Schloss, Unterer Sitz, Marstall, Witwensitz

Schloss Burgfarrnbach


Quelle: Klaus Graf, cc-by-sa 2.5 (aus Wikipedia)

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Mittelfranken
StadtFürth
Ort90768 Fürth-Burgfarrnbach
Adresse:Schlosshof 23
Lage:ca. 150 m sö Kirche Burgfarrnbach
Geographische Lage:49.486848°,   10.925975°

Beschreibung

Langgestreckter, zweigeschossiger, spätklassizistischer Sandsteinquaderbau mit Mansardwalmdach und rundbogiger Durchfahrt


Parkanlage

Park mit Barockpavillon aus dem 18.Jh.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von Wolfsthal
Franz Karl Graf von Pückler1703
Grafen von Pückler und Limpurg

Historie

1307erwähnt
1522Durchführung von Aus-/Umbauten
1734Bau des Marstalls (Ingenieurleutnant Kuchen)
1830–1834Errichtung des heutigen Hauptschlosses (Pläne von Leonhard Schmidtner aus Nürnberg)


Quellen und Literatur

  Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) [1981]:  Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981
  Breuer, Tilmann (Bearb.) [1999]:  Bayern I: Franken. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 1999
  Dursthoff, Lutz (Redaktion) [1987]:  Die deutschen Burgen und Schlösser in Farbe, 1. Aufl., Frankfurt am Main 1987
  Maresch, Hans und Doris [2008]:  Frankens Schlösser & Burgen, 1. Aufl., Husum 2008
  Schneider, Ernst Werner, Ernst Werner Schneider (Hrsg.) [2018]:  Schlösser und Rittergüter im Erlanger und Fürther Land, 1. Aufl., Bad Windsheim 2018


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern