Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Baden-Württemberg
Bezirk:Franken
LandkreisHeilbronn
Ort75031 Eppingen
Lage:auf dem Ottilienberg
Koordinaten:49.115583°, 8.930905°
Lage in Google Maps
Lage in OpenStreetMap
Lage in OpenTopoMap
Lage im Burgenatlas

Beschreibung

ehemalige Wallfahrtskapelle


Erhalten: Turm, Chor



Historie

1473 (Grundsteinlegung)erbaut
1954/95Instandstetzung und teilweiser Wiederaufbau

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
BildNamePLZOrtKreisArtDistance (km)
Eppingen75031EppingenHEILStadtbefestigung2.85
Ravensburg75056SulzfeldKARLBurg4.52
Schomberg75050Gemmingen-StebbachHEILSchloss4.62
Michelbach74374Zaberfeld-Michelbach a. H.HEILSchloss5.02
Streichenberg 
Streichenberger Hof
75050Gemmingen-StebbachHEILteilweise erhaltene Burg5.06
Ochsenburg74374Zaberfeld-OchsenburgHEILSchlossrest5.22
Amalienhof75056SulzfeldKARLSchloss5.72
Gemmingen 
Unteres Schloss
Unterschloss
75050GemmingenHEILSchloss5.85
Spitzenberg 
Zaberfeld
74374ZaberfeldHEILverschwundene Burg6.37
Zaberfeld 
Sternenfelssches Schloss
74374ZaberfeldHEILSchloss6.45
Stocksberg74336Brackenheim-StockheimHEILSchloss6.49
Kürnbach 
Sternenfels
75057KürnbachKARLWasserschloss7.41
Neipperg74336Brackenheim-NeippergHEILBurg8.86
Sternenfels75447SternenfelsENZKverschwundene Burg9.33
Blankenhorn74363Güglingen-EibensbachHEILRuine9.33
Schwaigern 
Gräflich Neippergsches Schloss
74193SchwaigernHEILSchloss9.73

Quellen und Literatur

  • Zimdars,  Dagmar (Bearb.): Baden-Württemberg I: Die Regierungsbezirke Stuttgart und Karlsruhe. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler,  München 1993