Schönbusch

Schloss Schönbusch


Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
StadtAschaffenburg
Ort63741 Aschaffenburg
Adresse:Kleine Schönbuschallee 1
Lage:in der Verlängerung der Kleinen Schönbuschallee
Geographische Lage:49.961646°,   9.102774°

Beschreibung

Zweieinhalbgeschossiger frühklassizistischer rechteckiger Bau mit flachem Dach

Das Gartenschloss ist durch eine Sichtschneise mit dem Stadtschloss Johannisburg verbunden.

Parkanlage

Der Park Schönbusch ist einer der frühesten Landschaftsgärten Deutschlands. Er wurde ab 1775 vom Mainzer Erzbischof Friedrich Carl von Erthal unter künstlerischer Leitung des Ministers Graf Wilhelm von Sickingen angelegt.


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Carl Joseph von Erthalals Erbauer
Erzbischöfe von Mainz

Historie

1778–1782 durch Emanuel Joseph von Herigoyen errichtet
1788Fertigstellung des Innenausbaus
um 1800Gestaltung des Tanzsaals
1932–1933restauriert


Ansichten


Bild 2: © Rainer Gindele, Berlin Bild 3: © Rainer Gindele, Berlin Bild 4: Speisesaal, © Rainer Gindele, Berlin Bild 5: Teufelsbrücke, © Rainer Gindele, Berlin Bild 6: Turm  Bild 7: Wirtschaftsgebäude  

Quellen und Literatur

  Bachmann, Erich, Bayerische Verwaltung der Staatlichen Schlösser, Gärten und Seen (Hrsg.) [1980]:  Schönbusch, 2. Aufl., München 1980
  Gutzeit, Ina / Kenzler,  Hauke, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [2015]:  Denkmäler in Bayern - Kreisfreie Stadt Aschaffenburg, 1. Aufl., München 2015


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern