Schloss Hohenbocka


Copyright © Rainer Gindele, Berlin

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOberspreewald-Lausitz
Ort01945 Ruhland-Hohenbocka
Adresse:Heidelandstraße
Lage:am Ortsrand
Geographische Lage:51.435136°,   14.003222°

Beschreibung


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Außenstelle des Kreiskrankenhauses Senftenberges, Heim- und Sonderschule (1968-1993)


Historische Ansichten


aus: Duncker, Alexander, „Die ländlichen Wohnsitze, Schlösser und Residenzen der ritterschaftlichen Grundbesitzer in der Preussischen Monarchie.“


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Götz1694, 1945 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Firmengruppe DrochowSommer 2008 Kauf

Historie

1897/98Errichtung eines Neubaus an der Stelle eines barocken Vorgängerbaus
1902Abbruch des alten Herrenhauses
1909Bau des Kleinen Schlosses am Parkeingang
1993–1995Sanierung von Dach und Fassade


Quellen und Literatur

  Donath, Matthias [2007]:  Schlösser zwischen Elbe und Elster, 1. Aufl., Meißen 2007
  Reisinger, Ingrid / Reisinger,  Walter [2013]:  Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg, 1. Aufl., Berlin 2013


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Hohenbocka 
Kleines Schloss
Ruhland-HohenbockaSchloss"0.09