Fürstenberg

Schloss Fürstenberg

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisOberhavel
Ort16798 Fürstenberg (Havel)
Adresse:Unter den Linden 58
Geographische Lage:53.187512°,   13.144712°

Beschreibung

Großer zweigeschossiger barocker Putzbau in Hufeisenform mit Ehrenhof, Seitenflügel mit Zwerchhäusern

Das Schloss wurde als Witwensitz für die mecklenburgische Herzogin Dorothea Sophia, Gemahlin des Herzogs von Mecklenburg-Strelitz Adolph Friedrich III., errichtet.

Parkanlage

Park zum Haussee, 1911-13 Stadtpark


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Schule für Offizierskinder von Angehörigen der Roten Armee (1946-1953), Städtisches Krankenhaus und Poliklinik (1954-1992)


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herzogin Dorothea Sophia von Meckl.als Erbauer
Stadt Fürstenberg1910
BEROLINA–MANAGEMENT GmbH & Co.IMMOBILIEN KG2006

Historie

1741–1752 nach Plänen des Strelitzer Baumeisters und Kunstgärtners Christoph Julius Löwe errichtet
nach 1765Nutzung als Wohnsitz für pensionierte Hofbeamte und gewerbliche Vermietung
1913nach Brand Umbau zum Sanatorium (H. Brandes)
1992–2004Nutzung als Evangelisches Altenpflegeheim


Quellen und Literatur

  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1992]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Brandenburg und Berlin, 1. Aufl., Stuttgart 1992


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Fürstenberg 
Alte Burg
Fürstenberg (Havel)teilweise0.03