Gutshaus Garzau

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Brandenburg
LandkreisMärkisch-Oderland
Ort15345 Garzau-Garzin
Adresse:Alte Heerstraße
Geographische Lage:52.534974°,   13.943625°

Beschreibung


Parkanlage

Landschaftspark von 1780, mit Ruinenpyramide als Grabmal Schmettaus (1784), 2006 wieder hergestellt


Nutzung zwischen 1945 und 1990

Gemeindeverwaltung, Kindergarten


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Pfuel16. Jh.
Graf F.W.C. von Schmettau1773 Kauf
Paul von Rohrscheidt1880 Kauf
Hans von Rohrscheidt1946 im Rahmen der Bodenreform in der Sowjetischen Besatzungszone enteignet
Land Berlin1990

Historie

um 1780erbaut
16.Jh. (als Rittergut erwähnt)
1618/48im Dreißigjährigen Krieg niedergebrannt
1723Wiederaufbau des Gutes durch den Hofrat Berger
1880Abbruch der alten Gebäude und Neubau eines Herrenhauses
1910ausgebrannt und anschließend im klassizitischen Stil wiederaufgebaut (Berliner Architekt Hermann Dernburg)
nach 1970restauriert
bis 1991Nutzung als Schulungs– und Ferienheim des Ost-Berliner Magistrats


Quellen und Literatur

  Reisinger, Ingrid / Reisinger,  Walter [2013]:  Bekannte, unbekannte und vergessene Herren- und Gutshäuser im Land Brandenburg, 1. Aufl., Berlin 2013
  Vinken, Gerhard (Bearb.) [2000]:  Brandenburg. Georg Dehio - Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 1. Aufl., München 2000


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
GarzinGarzau-GarzinWallburg"3.00