Steinisches Schlösschen (Ostheim v.d. Rhön)

Steinisches Schlösschen, Weißes Schlösschen, Hinteres Schlösschen, Abgebranntes Schlösschen, Alte Kemenate, Tannscher Hof?

verschwundener Adelssitz Steinisches Schlösschen (Ostheim v.d. Rhön)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97645 Ostheim vor der Rhön
Lage:an der Westfront des Rathauses an der Stelle der heutigen Markthalle

Beschreibung


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Familie von Maßbach
Gyso von Steinau
Familie von Stein1381
Philipp von Stein zu Ostheimbis 1511
Bischöfe von Würzburg1511 als Lehen
Familie von der Tann

Historie

1708abgebrannt und verkleinert wieder aufgebaut
1757beim Stadtbrand zerstört, Wiederaufbau der Wirtschaftsgebäude


Quellen und Literatur

  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Pampuch, Andreas / Schmidt,  Hugo / Trost,  Georg, Stadtverwaltung Ostheim v.d. Rhön (Hrsg.) [1961]:  Ostheim vor der Rhön und seine Burgen, 1. Aufl., Ostheim v.d. Rhön 1961


Eintrag kommentieren