Altes Schloss (Huflar)

teilweise erhaltenes Schloss Altes Schloss (Huflar)


Copyright © Jürgen Brückner bei Google Maps

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97650 Fladungen-Huflar
Adresse:Huflar 1
Geographische Lage:50.542759°,   10.1291°

Beschreibung

Rechteckiger, zweigeschossiger Steinbau mit steilem Satteldach, Ringmauer mit Tor und Eckturm


Parkanlage

Parkanlage mit Gartenpavillon


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Herren von der Tannals Erbauer
Freiherren von Boineburg zu Lengsfeld1805
bürgerlicher Besitz1877

Historie

um 1500 für die Herren von der Tann errichtet
1597–1599Errichtung eines neuen Schlosses für Hans Melchior von der Tann
1994Sanierung des Schlosses


Ansichten



Copyright alle Bilder © Jürgen Brückner bei Google Maps


Quellen und Literatur

  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Bosl, Dr. Karl (Hrsg.) [1981]:  Bayern. Handbuch der historischen Stätten Deutschlands 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981
  Rahrbach, Anton / Schöffl,  Jörg / Schramm,  Otto [2002]:  Schlösser und Burgen in Unterfranken, 1. Aufl., Nürnberg 2002
  Schöffl, Jörg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2002]:  Huflar - ehemaliger reichsritterschaftlicher Sitz an der bayerisch-thüringischen Grenze in der Rhön, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 2/2002, S. 107ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2002


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
OberfladungenFladungen-OberfladungenOrtsbefestigung"1.71
Oberfladungen 
Sankt Joseph
Fladungen-OberfladungenKirchhofbefestigung"1.77
StellbergKaltennordheim-Melpersverschwundene1.96
FladungenFladungenStadtbefestigung"2.66
Fladungen 
Zehnthaus
FladungenBurgrest"2.76