Neues Schloss (Huflar)

verschwundenes Schloss Neues Schloss (Huflar)

Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Bayern
Bezirk:Unterfranken
LandkreisRhön-Grabfeld
Ort97650 Fladungen-Huflar
Lage:untrhalb des Alten Schlosses mit der Frontseite nach Westen

Beschreibung


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Freiherren von Boineburg zu Lengsfeld1805

Historie

1750erbaut
nach 1805abgebrochen
1994Freilegung von Grundmauern


Quellen und Literatur

  Albert, Reinhold, Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld (Hrsg.) [2014]:  Burgen und Schlösser im Landkreis Rhön-Grabfeld, 1. Aufl., (o.O.) 2014
  Habel, Heinrich / Himen (Bearb.),  Helga, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.) [1985]:  Denkmäler in Bayern - Ensembles, Baudenkmäler, Archäologische Geländedenkmäler: Band VI. Unterfranken, 1. Aufl., München 1985
  Rahrbach, Anton / Schöffl,  Jörg / Schramm,  Otto [2002]:  Schlösser und Burgen in Unterfranken, 1. Aufl., Nürnberg 2002
  Schöffl, Jörg, Deutsche Burgenvereinigung (Hrsg.) [2002]:  Huflar - ehemaliger reichsritterschaftlicher Sitz an der bayerisch-thüringischen Grenze in der Rhön, in: Zeitschrift „Burgen und Schlösser” 2/2002, S. 107ff, 1. Aufl., Braubach/Rhein 2002


Eintrag kommentieren