Lage

Land:Italien
Provinz:Trentino-Südtirol / Alto Adige
Bezirksgemeinschaft:Bozen
Ort39100 Bozen
Adresse:im Bereich Kornplatz Nr. 3, Gasthaus Weißes Kreuz
Lage:im sö Teil der Altstadt

Beschreibung

Erhaltennichts

Kapelle


Patrozinium:St. Andreas
Die Burg besaß eine dem Hl. Andreas geweihte Kapelle. Die Kapelle wurde 1782 aufgehoben.


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Bischöfe von Trientals Erbauer

Historie

1189 („...bauzani in palatio domi episcopi Tridentini...“)
vor 1276durch Meinhard II. zerstört und anschließend wieder aufgebaut
Ende 15. Jh.bereits verfallen
1988archäologische Grabungen

Quellen und Literatur

  • Bitterli-Waldvogel, Thomas: Südtiroler Burgenkarte, Südtiroler Burgeninstitut (Hrsg.) 1995
  • Graf Trapp, Dr. Oswald: Raum Bozen. Tiroler Burgenbuch 8,  Bozen 1988

Eintrag kommentieren