Lage

Land:Deutschland
Bundesland:Schleswig-Holstein
LandkreisOstholstein
Ort23701 Eutin
Adresse:Schlossplatz 5
Lage:am Großen Eutiner See
Koordinaten:54.137611°, 10.6199°
Google MapsOpenStreetMapOpenTopoMap

Beschreibung

Vierflügelige Anlage am See mit Innenhof und Vorplatz


Park/GartenSchlossgarten im Süden des Schlosses von 1675-1681, ab 1716 Umgestaltung zum Barockgarten, 1788-1803 verändert, Küchengarten, Orangerie

Kapelle


Kapelle von 1293


Besitzer

(ohne Anspruch auf Vollständigkeit)
Fürstbischöfe von Lübeck
Herzöge von Schleswig–Holstein–Gottorp1586
Herzöge von Oldenburg1774–1992
Stiftung Schloss Eutin1992

Historie

1156 als Bischofshof errichtet
ab 1277erweitert
1439–1449erweitert mit Torturm im Westen
1485/86Errichtung der Wehrmauer
17. Jh.Umbau zur Vierflügelanlage
1689Zerstörung von Schloss und Vorburg bei einem Stadtbrand
1690/91umfangreich erneuert
1716–1727umgebaut (Baumeister (Rudolph Matthias Dallin)
1840Aufstockung des Nord- und Ostflügels
1950–1957Restaurierung der Innenräume
1986Beginn von Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten
2008Abschluss der Restaurierungsarbeiten

Quellen und Literatur

  • Rudloff, Diether: Schloss Eutin. Große Baudenkmäler 151,  München 1985
  • Schulze, Heiko L.: Schloss Eutin,  Neumünster 1991

Objekte im Umkreis von 10 Kilometern

NameOrtArtDistance (km)Bild
NameOrtArtDistance (km)Bild
Eutin 
Herzogliches Witwenpalais
EutinPalais0.26
RothensandeMalenteGutshaus3.99
SielbeckEutinJagdschloss5.03
RedingsdorfSüsel-RedingsdorfGutshaus6.59
PlunkauAltenkrempe-Plunkauverschwundene Burg7.46
OevelgönneSierksdorf-OevelgönneGutshaus9.96

Eintrag kommentieren