Wasserschloss Reinharz

Wasserschloss in Bad Schmiedeberg-Reinharz

Wasserschloss Reinharz Thomas Eichler


Lage
Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Landkreis:Wittenberg
Ort:06905 Bad Schmiedeberg-Reinharz
Adresse:Dorfstraße 56
Lage:südlich der Hauptstraße am Brauhausteich
Geographische Lage:51.6999°,   12.674387°
Google Maps OpenStreetMap OpenTopoMap Burgenatlas

Beschreibung
Barockes zweieinhalbgeschossiges Wasserschloss, schlichter, durch zwei Stutzflügel gegliederter Bau, weithin sichtbarer achtgeschossiger oktogonaler Treppenturm, zwei Rokokosäle mit Gemälden des 18. Jh. erhalten, im westlichen Saal: auf Rokokovertäfelung abgestimmte Wandfliesenausstattung aus Harlingen und Rotterdam

Der sächsische Staatsminister Hans von Löser ließ den Schlossturm für seine astronomischen Beobachtungen 1748 auf die Höhe von 68 m bringen.

Maße

Höhe des Schlossturms ca. 68 m

Nutzung zwischen 1945 und 1990

Genesungsheim


Park

Landschaftspark nach 1850 entstanden, mit barocken Elementen, wie ehem. Hainbuchenlaubengang, der zu einer Allee ausgewachsen ist.


Drehort

 Alles Liebe, Annette, Deutschland (2016), Serie  


Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Heinrich von Löserals Erbauer
Familie Löser
Baron Christian von Röder1824
Friedrich Wilhelm Hertwig 1837
Land Sachsen–Anhalt1991
Schloss Reinharz GbR

Historie
16.Jh.erbaut
1690–1701Errichtung des Barockbaus
1748Erhöhung des Turmes

Ansichten
 Thomas Eichler Thomas Eichler
 Thomas Eichler

Objekte im Umkreis von 5 Kilometern
NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
Jagdhaus KöplitzKemberg-KöplitzJagdhaus4.38
Stadtbefestigung SchmiedebergBad SchmiedebergStadtbefestigung4.48

Quellen und Literatur
  Prasse, Matthias (o.J.):  Der Deutsche Ritterorden in Buro, Dresden
  Sobotka, Bruno J. (Hrsg.) [1994]:  Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Sachsen-Anhalt, Stuttgart 1994
  Dehio3


Ich freue mich über einen Kommentar zu diesem Objekt