verschwundenes Schloss Calbe

Lage


Land:Deutschland
Bundesland:Sachsen-Anhalt
Salzlandkreis
Ort39240 Calbe (Saale)
Adresse:Schlossstraße
Geographische Lage:51.905799°,   11.779512°

Beschreibung

Ehemalige Nebenresidenz der Magdeburger Erzbischöfe


Historische Ansichten





Besitzer

Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Erzbischöfe von Magdeburg

Historie

1363erbaut
15./16. Jh.mehrfache Umbauten
1945im Zweiten Weltkrieg durch Brand beschädigt
1951abgebrochen


Quellen und Literatur

  Herrfurth, Klaus, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung (Hrsg.) [2003]:  Königshof und Kaufmannssiedlung - Zur Frühgeschichte der Stadt Calbe an der Saale, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Band 12/2003, S. 7ff, 1. Aufl., Halle/Saale 2003
  Mock, Markus Leo, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung (Hrsg.) [2005]:  Das Schloss in Calbe an der Saale. Baugeschichte und Baugestalt einer erzbischöflichen Nebenresidenz, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Band 14/2005, S. 186ff, 1. Aufl., Halle/Saale 2005
  Stahl, Andreas, Landesgruppe Sachsen-Anhalt der Deutschen Burgenvereinigung (Hrsg.) [2005]:  Calbe an der Saale. Auf den Spuren einer verschwundenen Nebenresidenz der Erzbischöfe und Administratoren des Erzstifts Magdeburg, in: Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt, Band 14/2005, S. 154ff, 1. Aufl., Halle/Saale 2005


Eintrag kommentieren



Objekte im Umkreis von 5 Kilometern

NameOrtArtDistanz
(km)
Bild
BrumbyStaßfurt-BrumbySchloss"4.52